hier werf ich mal zusammen,was sich im laufe der zeit bei mir zusammengetragen hat....guckst du!?

das neueste:

eine email,die meine mutter über die adresse von meinem vater erhalten hat...lesen und lachen
aber mal im ernst...wie wolln die mit so nem schrott geld bekommen?? (und NEIN,ich hab NICHTS geändert,das war alles so!!!)

Lieb Heidrun Jaruschewski,

Ich bin Herr Steven John, der persönliche Buchhaltungsoffizier zu Herrn Manfred Jaruschewski, ein Staatsangehöriger von Ihrem Land, das mit einer Öl Festen Entwicklungsfirma in Westafrika gearbeitet hatte. Hier in, nachdem als mein Kunde gesehen werden wird.

Auf dem 21. April 2001 mein Kunde, seine Ehefrau Und ihre drei Kinder wurden in einem Autounfall entlang sagbama ausdrückt Straße verwickelt. Alle Bewohner vom Fahrzeug haben leider dort Leben verloren.

Da dann ich mehrere Erkundigungen zu Ihrer Botschaft gemacht habe, sich irgendein von meinen Kunden zu befinden, hat Verwandte ausgedehnt, die sich dies auch als erfolglos erwiesen hat. Nach diesen mehreren erfolglosen Versuchen habe ich entschieden, seinen Familiennamen das Internet abzupausen, sich irgendein Mitglied von seiner Familie deshalb ich zu befinden, habe Sie kontaktiert.

Ich habe Sie kontaktiert, in repartrating dem Geld und dem Eigentum zu helfen, die hinter durch meinen Kunden verlassen werden, bevor sie confisicated erhalten, oder habe unbrauchbar durch die Bank erklärt, wo diese riesigen Einzahlungen logiert wurden. Besonders ist die Hauptstädtische Bank das der der ein Konto an ungefähr $14.5million Dollar hat ausgegeben mir eine Notiz geschätzt worden als sein Buchhaltungsoffizier, zu versorgen den nächsten Angehörigen oder zu haben das Konto confisicated innerhalb der nächsten zehn offiziellen Arbeitstage, da ich unsuccesfull in sich gewesen bin, zu finden die Verwandten für über 4 Jahre jetzt ich suche Ihre Zustimmung Sie zu überreichen, als der nächste Angehörige vom verstorbenen Sie haben den gleichen Familiennamen, damit der Gewinn von diesem Konto, das an $14.5million Dollar geschätzt worden ist, kann bezahlt werden zu Ihnen und dann Sie und mich das Geld teilen können.

Ich habe alle notwendigen gesetzlichen Dokumente, die benutzt werden können, irgendeinen Anspruch sicherzustellen, den wir machen können. Alles, das ich erfordere, ist Ihre ehrliche Zusammenarbeit, uns zu ermöglichen, sieht dieses Geschäft durch. Ich garantiere, dass dies unter einer legitimen Anordnung durchgeführt werden wird, die Sie von irgendeinem Bruch vom Gesetz schützen wird.

Schicken Sie mir die Folgenden Informationen:

1, Ihre Vollen Namen:

2, Ihre Private gesicherte Telefonnummer:

3, Ihr Beruf:

4, Ihre Büroadresse oder Heimatanschrift:

Dank und Gott Segnen Die besten Beachtungen.

Steven John

HIP HOPPER
*******************
Sogenannte "Hip Hopper" sind Lebewesen, die sich hüpfend vorwärts bewegen. Dabei taumeln sie mit dem Oberkörper hin und her oO(Gleichgewichtsstörungen?!?). Sie tragen Kleidung, die sie "cool" oder "lässig" nennen. Normale Menschen sagen, dass diese Kleidung aussieht, als hätten sie in die Hose gemacht. Aus diesem Grunde werden sie auch oft als Enten oder dergleichen bezeichnet.

Ein weiteres, unerklärliches Phänomen ist auch deren Sprache. Sie benutzen Wörter wie "yo", "krass" oder "Alter" (ausgesprochen: Alder), welche sie zu "yo Mann" oder "krass Alder" usw. kombinieren. Im Duden findet man diese Wörter mit folgender Erklärung:

-jo: Kurzform von Johannes, Johann, ...etc!,

-krass: Hochfläche in Jugoslawien,

-Alter: numerische Bezeichnung der Lebensjahre.


Auch ihre Musik ist bisher noch ein unerforschtes Rätsel für die Menschheit. Sie hat etwa die Geschwindigkeit einer Schildkröte. Auch die Anzahl der Beats in den Liedern ist faszinierend. Etwa alle 15 Sekunden kommt ein (((BUMM)))
*einschlaf*

Im Ganzen gesehen hört sich diese Musik folgendermaßen an:
"bla bla bumm... bla bla bumm..."!
Zu diesen seltsamen Klängen hüpfen sie herum, was sie tanzen nennen.

Ihr Tanzstil besteht aus folgenden Bewegungen:

- Stillstehen und mit dem Kopf nicken (was ich normalerweise tue, wenn ich jemandem zustimme)

- von einem Fleck zum anderen hüpfen

- seltsame Fingerverrenkungen (ich hätte da übrigens 'nen guten Orthopäden anzubieten.)


(kein kommentar)



KETTENBRIEF TYP 1:
Hallo.
scroll weiter nach unten
Wünsch Dir was.
scroll weiter nach unten
Nein, das nicht.
scroll weiter nach unten
Nein, das auch nicht - Du kleines Schwein
scroll weiter nach unten
scroll weiter nach unten
scroll weiter nach unten
etc.
Hahaha
Erst einmal, wenn Du diesen Brief nicht in den nächsten 5 Sekunden an 5096 Leute schickst, wirst Du von einer einbeinigen lesbischen Leichtmatrosin vergewaltigt und von einem Hochhaus in ein 1m breites Güllefass gestoßen.
Und das ist wahr! Weil, DIESER Brief hier ist nicht wie all die anderen. DIESER hier ist WAHR!!

XD


Der kleine Sohn fragt den Vater, was Politik sei.
Der Vater meint: 'Nehmen wir zum Beispiel unsere Familie. Ich bringe das Geld nach Hause, also nennen wir mich Kapitalismus. Deine Mutter
verwaltet das Geld, also nennen wir sie die Regierung. Wir beide kümmern
uns fast ausschließlich um dein Wohl, also bist du das Volk. Unser
Dienstmädchen ist die Arbeiterklasse und dein kleiner Bruder, der noch in
den Windeln liegt, ist die Zukunft. Hast du das verstanden?'
Der Sohn ist erst einmal zufrieden. In der Nacht erwacht er, weil sein
kleiner Bruder in die Windeln gemacht hat und nun schreit. Er steht auf
und klopft am elterlichen Schlafzimmer, doch seine Mutter liegt im
Tiefschlaf und lässt sich nicht wecken. Also geht er zum Dienstmädchen
und findet dort seinen Vater bei ihr im Bett. Doch auch auf sein
mehrmaliges Klopfen hin lassen die Beiden sich nicht stören. So geht er
wieder in sein Bett und schläft weiter.
Am Morgen fragt ihn sein Vater, ob er nun wisse, was Politik sei.
Der Sohn antwortet: 'Ja, jetzt weiß ich es. Der Kapitalismus missbraucht
die Arbeiterklasse, während die Regierung schläft. Das Volk wird total
ignoriert und die Zukunft ist voll Scheiße!'

soviel zu aufklärung....



Im Bärenwald
In einem Wald Schlägt ein agressiver Bär einen Hasen immer bis eines Tages eine Fee erscheint und jeden 3 Wünsche gewährt
Hase: Ich wünsch mir nen Helm damit es nicht weh tut wenn der Bär mich Haut
ER BEKOMMT SEIN HELM
Bär:Ich wünsch mir das ich der einzigste männliche Bär bin auf der Welt
ER IST ES JETZ AUCH
Hase:Ich wünsch mir ein Motorrad damit ich vor dem Bär schnell weg komme
ZACK HAT ER SEIN MOTORRAD
Bär:Ich will das alle Bärinnen auf mich stehen
voreilig äusert der Bär schon seinen 3ten wunsch
Bär:Und ich will das Alle Bärinnen sofort hier sind
ZACK ALLES IST WIE ER ES WILL
locker setzt sich der Hase auf sein Motorrad,setzt den Helm auf und äusert seinen 3ten wunsch
Hase:Ich wünsch mir dass der Bär Schwul ist


hier,noch n kettenbrief:

KETTENBRIEF TYP 2:
Hallo, und danke, dass Du Dir die Zeit nimmst, diesen Kettenbrief zu lesen.
Es gibt da einen kleinen Jungen in Baklaliviatatlaglooshen, der keine Arme, keine Eltern, keine Eingeweide und zwei Ohren hat. Das Leben dieses armen Kindes könnte gerettet werden, weil jedes Mal, wenn diese Mail hier weitergeleitet wird, von AOL eine Deutsche Mark auf das "Kleiner hungernder, arm-, bein-, eingeweide-, elternloser, doppelohriger Junge aus Baklaliviatatlaglooshen Spendenkonto" überwiesen wird. Automatisch! Uneigennützig ! Ach ja, und vergiss nicht, wir haben absolut keine Mittel und Wege die versandten Emails zu zählen, selbst mit NSA und BND Unterstützung, und das hier alles ist ein großer Hirnfick. Also, mach weiter! Sende dieses mail zu 5 Personen innerhalb der nächsten 47 Sekunden.


Eines Tages kommt eine Fee zu einem Mann und sagt:
Du hast 3 Wünsche frei, aber egal was du dir wünscht,
deine Frau bekommt immer das doppelte...
1)
Mann: Gut, als erstes wünsche ich mir einen Ferrari!
Fee: Dann bekommt deine Frau aber 2 Ferraris...
Mann: Ist in Ordnung
[Der Mann bekommt einen Ferrari, seine Frau zwei]
2)
Mann: Als zweites wünsche ich mir 10Mio Euro!
Fee: Dann bekommt deine Frau aber 20Mio Euro...
Mann: Gut, das geht klar
[Er bekommt 10Mio, seine Frau 20Mio]
3)
Fee: Und was ist dein dritter Wunsch?
[Der Mann überlegt]
Mann: Als drittes wünsche ich mir, dass du mich halbtot schlägst!

männliche intelligenz....:P


einen hab ich noch(kettenbrief,ihr wisst schon):

KETTENBRIEF TYP 3:
Hallöchen da draußen! Dieser Kettenbrief existiert seit 1897. Das ist absolut unglaublich, weil es damals noch gar keine Emails gab. Und so funktioniert es: Schicke ihn innerhalb der nächsten 7 Minuten an 15,067 Leute weiter, von denen Du denkst, sie könnten ihn gebrauchen, sonst...:
*Bizarres Horror-Szenario Nr. 1*
*Noch bizarreres Horror-Szenario Nr. 2*
*Sehr bizarres Horror Szenario Nr. 3*



Sind die Hühner platt wie Teller, war der Bauer wieder schneller!

Wenn dein Fahrrad vorne quakt, hast du auf nem Frosch geparkt!

Was brauch ich Atomkraftwerke? Mein Strom kommt aus der Steckdose!

Sich zu entschuldigen, ist die beste Art, das letzte Wort zu behalten!

Ein Optimist ist ein Mensch, der alles halb so schlimm oder doppelt so gut findet.

Viele Leute kaufen mit Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht ausstehen können.

Wer anderen eine Schule baut, muss selbst hinein.

Stadtluft hat einen Vorteil: Man sieht, was man atmet!

Lieber fernsehgeil als radioaktiv!

Spontanität muss wohl überlegt sein!

Ein Durchschnittsmensch wartet im Laufe seines Lebens zwei Wochen vor roten Ampeln!

Je tiefer das Loch desto plums.

Es gibt nur zwei Dinge, die ich hasse: Leute, die nicht zählen können!

„Ich glaube, dass der Tabellenerste jederzeit den Spitzenreiter schlagen kann.“ Berti Vogts, Fussballprophet

Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.

Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel diehnen.

Lieber sechs Stunden Schule als gar keinen Schlaf!

Warum hat Noah die zwei Stechmücken nicht erschlagen?

Der Zweck hat den Zweck, den Zweck zu bezwecken. Wenn der Zweck den Zweck nicht bezweckt, hat der Zweck keinen Zweck!

Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!

Meinungsaustausch ist, wenn man mit seiner eigenen Meinung zum Lehrer geht und mit dessen zurückkommt.

Die Hummel wiegt 4,8Gramm. Sie hat eine Flügelfläche von 1,45cm² bei einem Flächenwinkel von 6 Grad. Nach den Gesetzen der Aerodynamik kann die Hummel nicht fliegen. Aber die Hummel weiß das nicht.

und das fand ich mal auf der website der wise guys...:

...in Stresssituationen an. Und das schreibt man tatsächlich mit drei "s" (in diesem Zusammenhang eine längst überfällige Randbemerkung: "Ihr seid" kriegt am Ende ein "d", "ihr wart" hingegen ein "t". Exakt umgekehrt verhält es sich bei "seit gestern" und "er ward nie mehr gesehen. Ist allerdings nicht so wichtig).

wenn man die fünf "kennt",dann isses echt lustig(hat übrigens dan geschrieben),wer sie nicht kennt,unbedingt kennen lernen (das war ein befehl) (übrigens:kennen lernen auseinander oder nicht???*überfragtbin*)


Freunde sind wie Sterne.
Du kannst sie nicht immer sehen,
aber du weißt, sie sind immer für dich da.

Niemand kann einem anderen die Tränen trocknen,
ohne sich selbst die Hände nass zu machen.

never forget me,
forget me never,
but when you forget me,
forget me forever

Eines Tages wirst
du mich fragen,
wenn ich mehr liebe
dich oder mein Leben!!
Ich werde sagen
mein Leben!!
Du wirst mich verlassen
ohne zu wissen
das du mein Leben
bist !!!!!!




Internetsüchtig ????? hier die Heilung

Du willst das Internet verlassen???
Dann führe nun bitte sorgfältig folgende Schritte durch:

1. Schließe alle offenen Seiten und beende dein Internetprogramm!
2. Fahre das Betriebssystem deines Rechners ordnungsgemäß herunter!
3. Schalte deinen Computer, Monitor, Drucker und das Modem aus!
4. Nimm in mehreren Stufen Kontakt mit der Außenwelt auf!

Stufe 1: Öffne ein Fenster und atme die frische Luft.
Achtung, der Kontrast und die Helligkeit lassen sich nicht einstellen,
auch auf die Laufstärke kannst du keinen Einfluss nehmen! Nimm alles so wie es ist.
Die Geräusche sind keine Simulation, sondern alles ist live!

Stufe 2: Gehe einige Schritte durch das Zimmer.
Was sich unter dir bewegt, sind nur deine Beine, keine Angst,
bisher läuft alles normal!

Stufe 3: Schaue dich um, ob noch jemand in deiner Nähe ist, der sich bewegt.
Gehe auf ihn zu und sprich ihn einfach an, eine Tastatur ist hierfür nicht erforderlich!
Antwortet dein Gesprächspartner? Wenn ja, dann sei jetzt bitte äußerst vorsichtig, das ist
kein Forum und auch kein Chatroom.
Überlege vorher genau was du sagst. Beleidigungen können jetzt für dich
zu körperlichen Schäden führen!

Stufe 4: Versuche Nahrung zu dir zu nehmen, dazu öffne bitte alle Schranktüren.
Sollte in einem Schrank ein Licht angehen, dann hast du den Kühlschrank gefunden.
Schau hinein, ist etwas Essbares vorhanden? Bevor du etwas verzehrst, achte bitte
auf das Verfallsdatum des Produktes.

Stufe 5: Verlassen des Hauses, um den Schrank mit dem Licht zu füllen!
Achtung, wenn dir alles fremd vorkommt, bitte jemanden dich zum Lebensmittelgeschäft
zu begleiten! Schau dich um, die Autos sind alle echt. Überquere die Straße erst, wenn
diese wirklich frei ist. So unwahrscheinlich es klingt, hier und jetzt hast du nur ein Leben.
Ein Neustart des Spieles ist nicht möglich und du wirst auch keinen Krämer finden, der dir
Heiltränke verkauft!

Stufe 6: Sollten dir auf dem Rückweg kleine Kinder entgegen laufen und immer wieder
Papa, Papa oder Mama, Mama rufen, kann es sich nur im deinen eigenen Kinder handeln.
Tja, die kleinen Racker hast du wirklich nicht mehr so groß in Erinnerung, aber macht nichts,
wenn dir erstmal die Namen wieder eingefallen sind, dann wirst du dich schnell wieder an
sie gewöhnen.

Stufe 7: Wieder zu Hause angekommen, setzt dich mal gemütlich in einen Sessel, aber nicht
unbedingt in den Sessel vor deinem Computer!!! Klasse, bald hast du es geschafft. Nun lies
mal einige Seiten in einem Buch. Bücher sind die dicken schweren Dinger, die man aufklappen
kann, manche haben sogar schöne bunte Bilder. Na merkst du, wie es beim Lesen oben in
deiner Birne arbeitet? Das sind die Gedanken, die du dir beim Lesen machst. Es nützt allerdings
nicht, wenn du mit dem Finger auf die Seite klickst, wenn du alles gelesen hast - Multimedia
war gestern, nun wird von Hand umgeblättert.

Stufe 8: Mehr als zehn Seiten solltest du am Anfang nicht lesen!
Lege das Buch wieder weg, aber nicht zu weit. Nun rufe mal nach deinem Partner, das ist die
Person die sich kopfschüttelnd in eine Ecke drückt. Versichere ihm/ihr, dass alles normal ist und
du dich nur ändern willst. In den ersten Tagen wird dir das noch niemand glauben, aber halte
durch. Verkaufe morgen sofort dein Modem und schaffe dir vielleicht ein Aquarium an, es funktioniert
so ähnlich wie ein Bildschirmschoner, aber es ist das erste Anzeichen von Besserung.

Bravo du hast es geschafft!!!

Herzlich Willkommen im realen Leben!!!


Gratis bloggen bei
myblog.de